Charity-Konzert im Haus St. Klemens

An diesem Tag gaben wir unser erstes öffentliches Konzert im Haus St. Klemens im 14. Wiener Gemeindebezirk. Das Haus St. Klemens ist eines von acht Senioren- und Pflegehäusern der Caritas Wien und bietet betreutes Wohnen für Menschen mit leichtem Hilfe- und Betreuungsbedarf.

Link: http://www.caritas-wien.at/hilfe-einrichtungen/betreuen-pflegen/senioren-pflegehaeuser/unsere-haeuser/haus-st-klemens/

Zu den Aktivitäten im Haus St. Klemens gehört auch das Angebot von Konzerten. Dies ergänzt sich wunderbar mit den Zielen unserer Gesellschaft, junge Gitarristinnen und Gitarristen zu fördern und ihnen die Möglichkeit des Musizierens vor Publikum zu bieten. So konnten unsere Mitglieder auch im Rahmen dieses Charity-Konzertes Erfahrungen im Spiel vor Publikum sammeln. Das Interesse der Bewohner des Hauses St. Klemens war offenkundig groß, schließlich war der Speise- und Veranstaltungssaal fast bis zum letzten Platz besetzt.

Nach den eröffnenden Worten der Leiterin des Hauses St. Klemens und unserer Obfrau Tanja Schildt-Snyers ging es auch schon los:

Auf dem Programm standen Kinderlieder aus Finnland und aus dem deutschsprachigen Raum, die von unseren jüngsten Musikerinnen Rosaline und Valentine Snyers sowie Emilia Pakarinen dargeboten wurden.

Unsere stellvertretende Obfrau Marta Podsiadlo brachte zwei Stücke von Juan Antonio Muro, einem in Barcelona geborenen und heute in Espoo, Finnland, lebenden Komponisten und Maler, dar und meisterte damit ihren ersten Auftritt vor Publikum mit Bravour.

Link: http://www.melbay.com/authors.asp?author=786

Danach gab unser News-Redakteur Günter Hayek je ein Stück der spanischen Gitarristen und Komponisten Dionisio Aguado (Dionisio Aguado y García; 1784 - 1849) und Francisco Tárrega (Francisco de Asís Tárrega y Eixea; 1852 - 1909) sowie des französischen Gitarristen und Komponisten Francis Kleynjans (* 1951) zum Besten.

Links: http://de.wikipedia.org/wiki/Dionisio_Aguado ;

http://de.wikipedia.org/wiki/Francisco_Tarrega ;

http://www.dailyguitar.com/composers/60-francis_kleynjans.html

Den Höhepunkt bildete sicherlich die Darbietung unserer Obfrau und erfahrenen Konzertgitarristin Tanja Schildt-Snyers. Mit ihrer wohlklingenden Meistergitarre spielte sie zwei Stücke des (alt-) österreichischen Gitarristen und Komponisten Johann Kaspar Mertz (1806 - 1856).

Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Kaspar_Mertz

Zum Schluss spielten wieder unsere jungen Gitarristinnen ein paar bekannte Kinderlieder unter gesanglicher Beteiligung des Publikums.

Mit großem Applaus und den Dankesworten der Leiterin des Hauses St. Klemens ging diese gelungene Veranstaltung zu Ende. Wir hoffen, dass sich bald eine ähnliche Gelegenheit für eine solche Darbietung finden wird.